Tarifvertrag bauhauptgewerbe 2020 arbeitszeit

In jedem Arbeitsplan erfolgt die Berechnung der durchschnittlichen Löhne des Arbeitnehmers auf der Grundlage seiner tatsächlich berechneten Löhne und seiner tatsächlich berechneten Zeit für die 12 Monate vor dem Zeitpunkt der Zahlung. Artikel 121. Berechnung der Dienstzeit, Gewährung des Anspruchs auf den Hauptjahresurlaub Nach dem Wunsch des Arbeitnehmers, der an einem freien Tag oder an einem arbeitsfreien Urlaub gearbeitet hat, kann ihm ein weiterer freier Tag gewährt werden. In diesem Fall wird die Arbeit an einem arbeitsfreien Urlaub zu einem einzigen Satz bezahlt, aber der freie Tag wird nicht bezahlt. Die Kontrolle über die Einhaltung des Tarifvertrags, die Vereinbarung wird von den Parteien der Sozialpartnerschaft, ihren Vertretern, relevanten Organen im Bereich der Arbeit ausgeübt. Artikel 77. Allgemeine Gründe für die Beendigung eines Arbeitsvertrages Die Gesamtzeit des jährlichen zusätzlichen bezahlten Urlaubs wird durch Die Zusammenfassung der jährlichen allgemeinen und aller jährlichen zusätzlichen bezahlten Abwesenheitszeiten geschätzt. Im Falle einer Nichterzielung einer Einigung wird das Minimum der erforderlichen Leistungen (Dienstleistungen) in der Organisation (Tochtergesellschaft, Vertretung) vom Exekutivorgan des Subjekts der Russischen Föderation festgelegt. Die rekapitulierte Berechnung der Arbeitszeit für einen Monat, ein Quartal oder einen längeren Zeitraum, jedoch nicht mehr als ein Jahr wird bei der Schichtarbeit angewendet. Die Arbeitnehmer, die vom Arbeitgeber zum Studium geschickt wurden oder unabhängig von ihrer organisatorischen und rechtlichen Form unabhängig von ihrer organisatorischen und rechtlichen Form eine staatliche Akkreditierung in eine Hochschule eintraten: durch Korrespondenz, Vollzeit und Korrespondenz (Abend), und die in diesen Einrichtungen erfolgreich studieren, erhalten vom Arbeitgeber einen zusätzlichen Urlaub mit Beibehaltung des Durchschnittslohns für: In anderen Fällen , die Forderung nach Überstunden arbeit ist mit schriftlicher Zustimmung der Arbeitnehmer und unter Berücksichtigung der Meinung der gewählten Gewerkschaftsbehörde dieser Organisation erlaubt. Arbeitsnormen – Standardleistung, Zeit, Servicenormen – werden für die Arbeitnehmer in Übereinstimmung mit dem erreichten Niveau der Technik, Technologie, Organisation der Produktion und Arbeit festgelegt. Der Hauptjahresurlaub von mehr als 28 Kalendertagen (erweiterter Haupturlaub) wird den Arbeitnehmern gemäß dem vorliegenden Kodex und anderen Bundesgesetzen gewährt.